Jetztzeit

Reality-Check: die Gegenwart in Wort und Bild

Netzzeit

Geschichten aus dem Leben mit dem Netz

Sexklinik

Alle Zeit bereit: Quality Time zum Thema Nummer Eins

Auszeit

Kultur & Freiheit: Doping zur Bewältigung des Alltags

Denkzeit

Die Welt ist kompliziert. Reden wir darüber

Jetztzeit

Funky Komplexe
Von Eberhard Lauth | 28.01.2007, 21:04 | Kommentare deaktiviert für Funky Komplexe
Funky Komplexe

Es sollte ja eigentlich nicht passieren: Man ist schließlich kein Niemand, kein Depp, kein Versager. Im Gegenteil, man hat schon dies und das hingekriegt, beruflich wie privat. Man hat ein paar große Probleme souverän gelöst. Man sieht sich in der Früh in den Spiegel und ist nicht unangenehm überrascht. Man trägt zwar noch immer den […]

…weiterlesen

Jetztzeit

Was soll das?
Von Eberhard Lauth | 19.01.2007, 14:28 | 5 Kommentare

Herbert Grönemeyer hat wieder einen Hit im Radio. Das ist gut für ihn. Und schlecht für mich. Denn in diesem „Lied eins – Stück vom Himmel“ treibt er es endgültig zu weit. So was von einer Metaphernsackgasse, so was von Bedeutungsschwulst hinter jeder Platitüde – und so was von Kartenhaus, wenn man folgende Zeilen (gefunden […]

…weiterlesen

Auszeit

Die Prince-Fans und ich
Von Eberhard Lauth | 18.01.2007, 16:39 | Ein Kommentar

Heute bin ich aufgrund meines Brotberufs mal wieder über Prince gestolpert. Wie es dazu gekommen ist, ist nebensächlich. Es ist passiert – und damit auch das, was danach immer kommt: Ich habe mich in einigen Prince-Fanforen (vor allem hier und hier) verloren, weil ich nachgesehen habe, was der Herr denn derzeit abseits seines neuen Clubs […]

…weiterlesen

Auszeit

Ipecac hilft. Immer.
Von Eberhard Lauth | 15.01.2007, 19:53 | Kommentare deaktiviert für Ipecac hilft. Immer.

Eigentlich wollte ich nur mal wieder auf der Homepage von Mike Pattons Label Ipecac nachschauen, ob der schon seit Monaten angekündigte Relaunch denn nun endlich in realiter zu bestaunen sei. Er ist es nicht. Und es ist mir egal, denn ich las einen Eintrag, was denn 2007 so erscheinen wird. Das tat besser als jeder […]

…weiterlesen

Auszeit

Weg damit!
Von Eberhard Lauth | 09.01.2007, 18:29 | Kommentare deaktiviert für Weg damit!

Lange Jahre dachte ich, wir seien unzertrennlich: meine Zeitschriften und ich. Ich stapelte sie schon in meinem Jugendzimmer chronologisch übereinander, meistens Musikmagazine und Computerblätter zum Atari ST, so ab 16, 17 war das, dann auch das „Tempo“, weil ich mich damit unglaublich meiner Zeit voraus fühlte. Ich wäre damals wohl der Traum der Tempo-Redaktion gewesen, […]

…weiterlesen

Denkzeit

Spex wird anders. Na und?
Von Eberhard Lauth | 03.01.2007, 9:11 | Kommentare deaktiviert für Spex wird anders. Na und?

  Eigentlich habe ich erst so spät darüber nachgedacht, dass ich es mir fast sparen wollte, darüber zu schreiben: Ja, die Musikzeitschrift „Spex“ wird nie mehr so sein wie sie war. Sie zieht zieht von Köln nach Berlin, sie erhält ein neues Redaktionsteam, sie wird nicht mehr monatlich, sondern nur mehr zweimonatlich erscheinen. Sie ist […]

…weiterlesen

Auszeit, Museum des 21. Jahrhunderts

Damals
Von Eberhard Lauth | 01.01.2007, 21:26 | Ein Kommentar

Ich habe viele Jahre mit einem Kollegen zusammen gearbeitet, den ich hiermit und heute – hei, das wird ihn freuen – einen väterlichen Freund nenne. Über diese Jahre hinweg hat sich ein kleiner Running Gag entwickelt, der immer dann zum Tragen gekommen ist, wenn der Freund von goldenen Zeiten erzählte. Von den Siebzigern und von […]

…weiterlesen

Auszeit

Autofahrer unterwegs
Von Eberhard Lauth | 28.12.2006, 21:01 | Kommentare deaktiviert für Autofahrer unterwegs

Es ist der Bruch einer langen Tradition. Ich habe es nicht geschafft, meine persönliche Jahresabschluss-CD zusammenzustellen mit meinen Liedern des Jahres. Sie hätte „Autofahrer unterwegs 12“ geheißen und wäre nebenbei das Geschenk an einen besten Freund gewesen, der diese Auffrischung seines Musikgeschmacks dringend nötig hat, weil er diese CD immer auch als jährlichen Imagetransfer sieht. […]

…weiterlesen

Denkzeit

Morgenlektüre
Von Eberhard Lauth | 21.12.2006, 11:29 | Kommentare deaktiviert für Morgenlektüre

Was ist da los? Die Süddeutsche Zeitung vermeldet heute in einem (leider nicht online freigeschalteten) Artikel, wo in der Welt am meisten Kinderpornographie im Internet nachgefragt wird: in der Türkei. Die Zahlen dazu stammen von Google Trends. Und sie sorgen in der Türkei für ein veritables Entsetzen, das wohl auch damit zu tun hat, welche […]

…weiterlesen

ZiB21 sind: unsere Blogger