Jetztzeit

Reality-Check: die Gegenwart in Wort und Bild

Netzzeit

Geschichten aus dem Leben mit dem Netz

Sexklinik

Alle Zeit bereit: Quality Time zum Thema Nummer Eins

Auszeit

Kultur & Freiheit: Doping zur Bewältigung des Alltags

Denkzeit

Die Welt ist kompliziert. Reden wir darüber

Girl Friday – the Book of Bad

Girl Friday – the Book of Bad 07. The Red Room
Von Gabbi Werner | 10.05.2013, 9:00 | Kein Kommentar
Girl Friday – the Book of Bad 07. The Red Room

There are hotels you do not want to be recognised in. There are hotels like this one.

…weiterlesen

Girl Friday - Buch des Bösen

Girl Friday – Buch des Bösen 07. Das Rote Zimmer
Von Gabbi Werner | 10.05.2013, 9:00 | Kein Kommentar
Girl Friday – Buch des Bösen 07. Das Rote Zimmer

Es gibt Hotels, in denen du nicht erkannt werden willst. Dieses hier ist so ein Hotel.

…weiterlesen

Girl Friday - Buch des Bösen

Girl Friday – Buch des Bösen 06. Wir waren Fremde
Von Gabbi Werner | 03.05.2013, 9:00 | Kein Kommentar
Girl Friday – Buch des Bösen 06. Wir waren Fremde

Wir gingen aufs Zimmer und zu Bett, wir zogen uns aus und waren einander fremd.

…weiterlesen

Girl Friday – the Book of Bad

Girl Friday – the Book of Bad 06. We Were Strangers
Von Gabbi Werner | 03.05.2013, 9:00 | Kein Kommentar
Girl Friday – the Book of Bad 06. We Were Strangers

We made out on the bed, we undressed. And it seemed as if we were strangers indeed.

…weiterlesen

Denkzeit

Tag der Arbeit …
Von Michel Reimon | 01.05.2013, 19:07 | Kein Kommentar
Tag der Arbeit …

… und was ich sehe, ist Folklore und Arbeitskampf-Romantik. Und sanfte Witze der Wirtschaftskammer. Warum?

…weiterlesen

Denkzeit

Ich bin Konsumentin
Von Daniela Krammer | 01.05.2013, 16:22 | 10 Kommentare
Ich bin Konsumentin

Tote Bienen, suspekte Warenwelt. Ich konsumiere. Aber kann ich mir aussuchen, was ich für mein Geld bekomme?

…weiterlesen

Girl Friday - Buch des Bösen

Girl Friday – Buch des Bösen 05. Der Kuss
Von Gabbi Werner | 26.04.2013, 9:00 | Kein Kommentar
Girl Friday – Buch des Bösen 05. Der Kuss

Wenn Liebe dich warten lässt und du endlich küssen willst, genau jetzt, in Barcelona.

…weiterlesen

Girl Friday – the Book of Bad

Girl Friday – the Book of Bad 05. Imagine The Kiss
Von Gabbi Werner | 26.04.2013, 9:00 | Kein Kommentar
Girl Friday – the Book of Bad 05. Imagine The Kiss

When Love keeps you waiting and you want to kiss. Right now, in Barcelona.

…weiterlesen

Girl Friday – the Book of Bad

Girl Friday – the Book of Bad 04. How To Have An Affair In Barcelona
Von Gabbi Werner | 19.04.2013, 9:00 | Kein Kommentar
Girl Friday – the Book of Bad 04. How To Have An Affair In Barcelona

There would be an affair and it could happen only once in a lifetime – Here and Now, live in Barcelona.

…weiterlesen

Girl Friday - Buch des Bösen

Girl Friday – Buch des Bösen 04. Affäre in Barcelona
Von Gabbi Werner | 19.04.2013, 9:00 | Kein Kommentar
Girl Friday – Buch des Bösen 04. Affäre in Barcelona

Es sollte eine Affäre sein, die nur einmal passieren durfte – Here And Now, live in Barcelona.

…weiterlesen

Jetztzeit

Warum ich das Kirchenvolksbegehren unterschreibe
Von Michel Reimon | 13.04.2013, 2:08 | 4 Kommentare
Warum ich das Kirchenvolksbegehren unterschreibe

Michel Reimon ist praktizierender Politiker und gewissenhafter Atheist. Er sagt nie „Gott sei Dank“. Hier sagt er, warum er am Montag ein Date hat.

…weiterlesen

Girl Friday – the Book of Bad

Girl Friday – the Book of Bad 03. Career Opportunists
Von Gabbi Werner | 12.04.2013, 9:00 | Kein Kommentar
Girl Friday – the Book of Bad 03. Career Opportunists

Once upon a time when yuppies emerged from dollarbills they had conjured up effortlessly, I had no job. But I had dreams.

…weiterlesen

Girl Friday - Buch des Bösen

Girl Friday – Buch des Bösen 03. Karriere-Opportunisten
Von Gabbi Werner | 12.04.2013, 9:00 | Kein Kommentar
Girl Friday – Buch des Bösen 03. Karriere-Opportunisten

Es war eine Zeit, als Yuppies aus einem Meer von Dollarnoten auftauchten, die sie mühelos angehäuft hatten. Ich war arbeitslos. Und ich hatte Träume.

…weiterlesen

Jetztzeit

Eisernes Rollenmodell: bye-bye Margaret
Von Ana Tajder | 11.04.2013, 13:44 | Kein Kommentar
Eisernes Rollenmodell: bye-bye Margaret

Ja, sie war eine schreckliche Neoliberale. Aber sie schaffte auch etwas Positives.

…weiterlesen

ZiB21 sind: unsere Blogger