Jetztzeit

Reality-Check: die Gegenwart in Wort und Bild

Netzzeit

Geschichten aus dem Leben mit dem Netz

Sexklinik

Alle Zeit bereit: Quality Time zum Thema Nummer Eins

Auszeit

Kultur & Freiheit: Doping zur Bewältigung des Alltags

Denkzeit

Die Welt ist kompliziert. Reden wir darüber

Sie sind hier: Home » Kampfzone Medien

Kampfzone Medien

Stirbt die Zeitung? Wer wird in Zukunft noch fernsehen? Und wer soll eigentlich Journalismus bezahlen? Die Suche nach Antworten zur Medienkrise
Popkultur im 21. Jahrhundert: Vom Mashup zur Wirtschaftskrise und zurück
Von Eberhard Lauth | 02.12.2009, 12:00 | 2 Kommentare
Popkultur im 21. Jahrhundert: Vom Mashup zur Wirtschaftskrise und zurück

Die vernetzte digitale Welt erlaubt endlose Kopien und neue Kulturtechniken. Die können sogar die Weltwirtschaft ruinieren.

…weiterlesen

Ich klicke, also bin ich: der nebulose Freiheitsbegriff der Digital Natives
Von Eberhard Lauth | 01.12.2009, 10:13 | 2 Kommentare
Ich klicke, also bin ich: der nebulose Freiheitsbegriff der Digital Natives

Wenn es um Reglementierung ihres Internet-Lifestyles geht, fordern Nerds gerne Freiheit ein. Nur welche eigentlich?

…weiterlesen

Museum des 21. Jahrhunderts: Britney Spears, die Fabloids und ich
Von Eberhard Lauth | 25.11.2009, 9:30 | 4 Kommentare
Museum des 21. Jahrhunderts: Britney Spears, die Fabloids und ich

Britney Spears und die Nullerjahre: Die Sängerin ist spät in mein Leben getreten, aber dafür mit einer überraschenden Wucht.

…weiterlesen

Netzzeit-News: Murdoch unter Beschuss, ein Nobelpreis fürs Internet, neue Businessmodelle für News
Von Eberhard Lauth | 24.11.2009, 11:23 | Kommentare deaktiviert für Netzzeit-News: Murdoch unter Beschuss, ein Nobelpreis fürs Internet, neue Businessmodelle für News
Netzzeit-News: Murdoch unter Beschuss, ein Nobelpreis fürs Internet, neue Businessmodelle für News

Die dreifache Dosis Netzkultur mit einem alten Mann gegen Google, einer absurden Idee und einem Vortrag von Jeff Jarvis.

…weiterlesen

Google und die Verlage: die Angst vor der Wahrheit
Von Eberhard Lauth | 17.11.2009, 7:00 | 6 Kommentare
Google und die Verlage: die Angst vor der Wahrheit

Viele Verleger mögen Google nicht. Und sie geben nicht zu, wie sehr ihnen die Suchmaschine bisher zu billigem Content verholfen hat.

…weiterlesen

Rupert Murdoch, Paid Content, Fair Use und das Verbot des Denkens
Von Eberhard Lauth | 10.11.2009, 0:02 | Ein Kommentar
Rupert Murdoch, Paid Content, Fair Use und das Verbot des Denkens

Keiner will für Medieninhalte im Netz bezahlen. Rupert Murdoch will das ändern – mit schrägen Argumenten.

…weiterlesen

Postjournalismus live: Deutschlands vierte Macht ist mausetot
Von Michel Reimon | 25.10.2009, 12:08 | Kommentare deaktiviert für Postjournalismus live: Deutschlands vierte Macht ist mausetot
Postjournalismus live: Deutschlands vierte Macht ist mausetot

Es kommt nicht oft vor, dass eine Pressekonferenz mehr über den Zustand der Medien enthüllt, als über den Zustand der Politik. Die Antritts-PK der schwarzgelben Koalition war ein solcher Moment.

…weiterlesen

Medien im Wandel: Der König der Diebe ist auch nur ein armes Schwein
Von Eberhard Lauth | 13.10.2009, 9:19 | 6 Kommentare
Medien im Wandel: Der König der Diebe ist auch nur ein armes Schwein

Die Digital Natives sind ein willkommenes Feindbild für die Medienindustrie. Aber sie sollten aufhören, das cool zu finden.

…weiterlesen

Journalismus, Popkultur, Qualitätskrise: Es sind die Erbsenzähler, nicht die Technik
Von Michel Reimon | 04.10.2009, 18:51 | 2 Kommentare
Journalismus, Popkultur, Qualitätskrise: Es sind die Erbsenzähler, nicht die Technik

Verleger machen gerne das Internet dafür verantwortlich, dass sie Mist produzieren. Dass sie vor allem sparen wollen, verschweigen sie dabei lieber.

…weiterlesen

Erste Lehren aus dem Internet-Manifest
Von Eberhard Lauth | 09.09.2009, 10:04 | 2 Kommentare
Erste Lehren aus dem Internet-Manifest

Statt über den Inhalt zu reden, wird die Diskussion ums Internet-Manifest zusehends persönlich. Warum eigentlich?

…weiterlesen

Netzzeit-News: Die Angst vor Google geht weiter
Von Aktueller Dienst | 08.09.2009, 7:00 | Kommentare deaktiviert für Netzzeit-News: Die Angst vor Google geht weiter
Netzzeit-News: Die Angst vor Google geht weiter

Google bleibt ein Monster. Frank-Walter Steinmeier hat keine Ahnung von Aggregatoren. Und Burda bastelt selbst einen, um nicht schleichend enteignet zu werden. Die News zum Tag.

…weiterlesen

Zum Mitdenken für alle: das Internet-Manifest
Von Aktueller Dienst | 08.09.2009, 7:00 | Kommentare deaktiviert für Zum Mitdenken für alle: das Internet-Manifest
Zum Mitdenken für alle: das Internet-Manifest

Wie Journalismus heute funktioniert. 17 Behauptungen, von einer Handvoll Bloggern und Netzaktivisten kollaborativ erarbeitet.

…weiterlesen

Offenster Brief zum dümmsten Text eines Journalisten über das Internet. Ever.
Von Michel Reimon | 14.08.2009, 15:13 | 10 Kommentare

Sehr geehrter Herr Chefpublizist Meyer, mit viel Amüsement habe ich gestern Ihren sensationellen Kommentar über das Internet vom 9.8.2009 gelesen und daraufhin auf twitter folgende Rezension geschrieben:

…weiterlesen

Projekt Postjournalismus
Von Michel Reimon | 12.08.2009, 20:22 | 6 Kommentare
Projekt Postjournalismus

Es ist für mich als Autor und Ex-Journalist ein mulmiges und ziemlich unbefriedigendes Gefühl, dem Journalismus beim Marsch in die Bedeutungslosigkeit zuzuschauen und das, was ich beobachte, nicht klar in Worte fassen zu können. Also werde ich das ändern.

…weiterlesen

ZiB21 sind: unsere Blogger