Jetztzeit

Reality-Check: die Gegenwart in Wort und Bild

Netzzeit

Geschichten aus dem Leben mit dem Netz

Sexklinik

Alle Zeit bereit: Quality Time zum Thema Nummer Eins

Auszeit

Kultur & Freiheit: Doping zur Bewältigung des Alltags

Denkzeit

Die Welt ist kompliziert. Reden wir darüber

Sie sind hier: Home » Kampfzone Medien

Kampfzone Medien

Stirbt die Zeitung? Wer wird in Zukunft noch fernsehen? Und wer soll eigentlich Journalismus bezahlen? Die Suche nach Antworten zur Medienkrise
Der Große Graben
Von Joachim Losehand | 25.05.2012, 6:01 | 3 Kommentare
Der Große Graben

„Klassische“ Urheber, „neue Urheber“ und Internetnutzer erwarten vom Urheberrecht, dass es eine gerechte Basis für ihre Arbeitsweise ist und den Austausch von Kultur und Wissen fördert. Das schließt einander nicht aus.

…weiterlesen

Rettet das Urheberrecht! Schafft es ab!
Von Joachim Losehand | 11.05.2012, 1:23 | 5 Kommentare
Rettet das Urheberrecht! Schafft es ab!

Willst du sowohl Urheberrecht als auch Internet retten? Dann musst du ein neues Urheberrecht wollen.

…weiterlesen

Warum ich die Piraten mag
Von Eberhard Lauth | 28.04.2012, 7:15 | 3 Kommentare
Warum ich die Piraten mag

Niemand kann so viel falsch machen wie den Piraten dieser Tage vorgeworfen wird. Abgesehen davon: Irgendwer muss sich schließlich der Kampfzone Internet annehmen, oder?

…weiterlesen

Leistungsschutz in der Praxis
Von Eberhard Lauth | 31.03.2012, 7:51 | Kommentare deaktiviert für Leistungsschutz in der Praxis
Leistungsschutz in der Praxis

Auf der einen Seite inszenieren sich Verlage als Kämpfer für den Schutz der Urheber. Auf der anderen schicken sie Standardverträge, mit denen Urheber ihre Seele und Ehre verkaufen sollen.

…weiterlesen

Ideen verboten!
Von Eberhard Lauth | 17.03.2012, 7:48 | Kommentare deaktiviert für Ideen verboten!
Ideen verboten!

Absurd, aber wahr: Das Leistungsschutzrecht wird sich vor allem gegen jene wenden, die mit besseren Diensten gegen traditionelle Verlage antreten.

…weiterlesen

Ich, Postjournalist
Von Eberhard Lauth | 03.12.2011, 7:38 | 2 Kommentare
Ich, Postjournalist

Mit der Politik ist auch der Journalismus in eine Phase getreten, in der Form vor Inhalt kommt – und Profit vor Aufklärung. Dagegen hilft nur mehr ein Akt der Notwehr. Mit ungewissen Folgen.

…weiterlesen

Sei gut zu deinem User
Von Eberhard Lauth | 24.09.2011, 7:55 | 2 Kommentare
Sei gut zu deinem User

Mit seinem jüngsten Update will Facebook endgültig zur Drehscheibe allen Medienkonsums werden. Das ist keine Bedrohung für Content-Produzenten, sondern nur ein Angebot unter ungleichen Partnern.

…weiterlesen

Medienkritik: Fakten, Fakten, Fuck-Up
Von Alexander Görlach | 27.07.2011, 10:35 | Kommentare deaktiviert für Medienkritik: Fakten, Fakten, Fuck-Up
Medienkritik: Fakten, Fakten, Fuck-Up

Wolfram Weimer sollte den Focus neu erfinden. Doch jetzt werden Focus-Gründer Markwort und Urgestein Baur das Magazin so weiter führen, wie es vor Weimer gewesen ist. Warum noch mal wollte Burda eigentlich einen neuen Chefredakteur?

…weiterlesen

Journalismus und Transparenz: eine Laune der Geschichte
Von Eberhard Lauth | 19.07.2011, 16:40 | Kommentare deaktiviert für Journalismus und Transparenz: eine Laune der Geschichte
Journalismus und Transparenz: eine Laune der Geschichte

Eine funktionierende Demokratie braucht Massenmedien, oder? Nicht nur im Fahrwasser von Rupert Murdoch verkommt dieser Satz immer mehr zur hohlen Phrase.

…weiterlesen

Berichten über Google: Nicht viel fragen, Krake sagen
Von Eberhard Lauth | 16.07.2011, 7:00 | Kommentare deaktiviert für Berichten über Google: Nicht viel fragen, Krake sagen
Berichten über Google: Nicht viel fragen, Krake sagen

Wer über Google berichtet, neigt zu überzogenen Vorwürfen. So wie einst einer der emsigsten Kritiker des Suchmaschinenkonzerns: Rupert Murdoch.

…weiterlesen

Dreck ist tot
Von Eberhard Lauth | 09.07.2011, 7:55 | Ein Kommentar
Dreck ist tot

Der Abhörskandal um Rupert Murdochs Sonntagszeitung „News Of The World“ ist nur ein Symptom. Der Boulevardjournalismus arbeitet seit jeher mit dreckigen Methoden. Und dieser Dreck hat System.

…weiterlesen

Die unsichtbare Wolke
Von Eberhard Lauth | 07.06.2011, 11:59 | 5 Kommentare
Die unsichtbare Wolke

Noch niemand hat sich so konsequent zu Cloud-Diensten bekannt wie Apple gestern auf seiner Entwicklerkonferenz. Das hat weitreichende Folgen.

…weiterlesen

Nur Journalismus kann den Journalismus retten
Von Eberhard Lauth | 23.04.2011, 7:00 | Kommentare deaktiviert für Nur Journalismus kann den Journalismus retten
Nur Journalismus kann den Journalismus retten

Wer den Journalismus am Leben erhalten möchte, muss vor allem eines tun: Journalismus machen.

…weiterlesen

Boulevard an Gutmensch: Wir sind Sieger
Von Eberhard Lauth | 01.03.2011, 10:49 | Kommentare deaktiviert für Boulevard an Gutmensch: Wir sind Sieger
Boulevard an Gutmensch: Wir sind Sieger

Judith Holofernes von Wir sind Helden wollte nicht mit der „Bild“-Zeitung kooperieren. Resultat: Ein Lehrstück über das Wesen des Boulevard.

…weiterlesen

ZiB21 sind: unsere Blogger