Jetztzeit

Reality-Check: die Gegenwart in Wort und Bild

Netzzeit

Geschichten aus dem Leben mit dem Netz

Sexklinik

Alle Zeit bereit: Quality Time zum Thema Nummer Eins

Auszeit

Kultur & Freiheit: Doping zur Bewältigung des Alltags

Denkzeit

Die Welt ist kompliziert. Reden wir darüber

Sie sind hier: Home » Denkzeit

Denkzeit

Die Welt ist kompliziert. Reden wir darüber
Lesson learned
Von Michel Reimon | 28.03.2015, 11:56 | Kommentare deaktiviert für Lesson learned
Lesson learned

Ich habe gestern einige Gespräche über Politik und persönliche Verletzungen und Konsequenzen daraus geführt. Und ich muss sagen, ich habe kein Verständnis für zuviel Verständnis. Eine Bilanz.

…weiterlesen

Protest in Österreich: „Ist Widerstand machbar?“
Von Michel Reimon | 13.02.2014, 12:57 | Kommentare deaktiviert für Protest in Österreich: „Ist Widerstand machbar?“
Protest in Österreich: „Ist Widerstand machbar?“

Protest in Österreich: Macht kommt von machen. Lassen wir uns auf den Kopf machen?

…weiterlesen

Die Kränkung
Von Michel Reimon | 25.01.2014, 20:32 | Ein Kommentar
Die Kränkung

Wenn du noch immer der Selbe bist, aber plötzlich alle gegen dich sind: Was ist da passiert?

…weiterlesen

Das Chlorhuhn – Die Infoschlacht um’s TTIP geht los
Von Michel Reimon | 15.01.2014, 19:56 | 2 Kommentare
Das Chlorhuhn – Die Infoschlacht um’s TTIP geht los

Man kann ganz gut gegen das Chlorhuhn kampagnisieren. Aber man muss sich nicht darauf beschränken.

…weiterlesen

Wie man (vielleicht) jung bleibt
Von Michel Reimon | 23.12.2013, 18:58 | Kommentare deaktiviert für Wie man (vielleicht) jung bleibt
Wie man (vielleicht) jung bleibt

Ich bin 42. Und ich entwickle eine unangenehme Angewohnheit: Ich spreche aus Erfahrung.

…weiterlesen

Die Grünen und der politische Islam
Von Michel Reimon | 20.06.2013, 12:45 | Kommentare deaktiviert für Die Grünen und der politische Islam
Die Grünen und der politische Islam

Ein Freund stellt eine sehr berechtigte Frage: Warum wird der politische konservative Islam von euch nicht härter angegriffen?

…weiterlesen

Tag der Arbeit …
Von Michel Reimon | 01.05.2013, 19:07 | Kommentare deaktiviert für Tag der Arbeit …
Tag der Arbeit …

… und was ich sehe, ist Folklore und Arbeitskampf-Romantik. Und sanfte Witze der Wirtschaftskammer. Warum?

…weiterlesen

Ich bin Konsumentin
Von Daniela Krammer | 01.05.2013, 16:22 | 10 Kommentare
Ich bin Konsumentin

Tote Bienen, suspekte Warenwelt. Ich konsumiere. Aber kann ich mir aussuchen, was ich für mein Geld bekomme?

…weiterlesen

Die ÖVP ist die Schutzmacht der SteuerhinterzieherInnen
Von Michel Reimon | 05.04.2013, 20:38 | Ein Kommentar
Die ÖVP ist die Schutzmacht der SteuerhinterzieherInnen

Die ganze Welt ärgert sich über SteuerhinterzieherInnen. Aber in der ÖVP hält man sie offenbar für Helden, die Widerstand gegen den Staat leisten.

…weiterlesen

Das Unbehagen mit der PC-Sprachpolizei
Von Daniela Krammer | 21.03.2013, 15:34 | Ein Kommentar
Das Unbehagen mit der PC-Sprachpolizei

Wie BigBrother ist PC? Darf man klassische Worte je nach Zeitgeist ändern? Gesucht: eine moralische Korrektheit, die der politischen Korrektheit gegenüber steht.

…weiterlesen

Eure Freiheit kotzt mich an!
Von Eberhard Lauth | 23.06.2012, 8:34 | 10 Kommentare
Eure Freiheit kotzt mich an!

Im Sommer könnte meine Stadt der beste Ort der Welt sein. Nur leider sind zu viele Autos darin. Und Menschen, die ihre Autos als Instrument der Freiheit missverstehen.

…weiterlesen

The Policy of Piracy
Von Joachim Losehand | 01.06.2012, 15:41 | 2 Kommentare
The Policy of Piracy

Wie ideologiebefreit sind die PIRATEN? Oder nutzt nur die österreichische Piratenpartei die historische Chance nicht, unserer Gesellschaft wichtige politische Impulse zu geben?

…weiterlesen

Das Märchen vom unpolitischen Sport
Von Eberhard Lauth | 05.05.2012, 7:00 | Kommentare deaktiviert für Das Märchen vom unpolitischen Sport
Das Märchen vom unpolitischen Sport

Im Sport hat Politik nichts verloren, heißt es. Vor allem dann, wenn bei großen Sportfesten die Wahl des Gastgeberlandes wieder einmal daneben gegangen ist.

…weiterlesen

Warum ich die Piraten mag
Von Eberhard Lauth | 28.04.2012, 7:15 | 3 Kommentare
Warum ich die Piraten mag

Niemand kann so viel falsch machen wie den Piraten dieser Tage vorgeworfen wird. Abgesehen davon: Irgendwer muss sich schließlich der Kampfzone Internet annehmen, oder?

…weiterlesen

ZiB21 sind: unsere Blogger