Jetztzeit

Reality-Check: die Gegenwart in Wort und Bild

Netzzeit

Geschichten aus dem Leben mit dem Netz

Sexklinik

Alle Zeit bereit: Quality Time zum Thema Nummer Eins

Auszeit

Kultur & Freiheit: Doping zur Bewältigung des Alltags

Denkzeit

Die Welt ist kompliziert. Reden wir darüber

Home » Archiv nach Autor

Artikel von Martin G. Wanko

Martin G. Wanko wurde im Jahr geboren, als sich die Beatles trennten. Er ist ein echter Grazer, der oft in Bregenz ist. Er schreibt böse Theaterstücke wie "Who killed Arnie?", lustige Theaterstücke wie "Die Wüste lebet!", kulturell notwendige Romane wie "Bregenzer Blutspiele", überflüssige Romane wie "Ken", ist Kolumnist in der Steiermark und Vorarlberg und schreibt auch mal einen Blog: www.m-wanko.blogspot.com

Clemens J. Setz: „Negative Rezensionen gehen nicht besonders tief“
14. Oktober 2009, 9:18 | Kommentare deaktiviert für Clemens J. Setz: „Negative Rezensionen gehen nicht besonders tief“
Clemens J. Setz: „Negative Rezensionen gehen nicht besonders tief“

Der Deutsche Buchpreis ist vergeben. Der Österreicher Clemens J. Setz hat ihn nicht bekommen. Seine Schaffenskraft ist trotzdem ungebrochen. Ein Interview.

Lesen Sie mehr »

ZiB21 sind: unsere Blogger