Jetztzeit

Reality-Check: die Gegenwart in Wort und Bild

Netzzeit

Geschichten aus dem Leben mit dem Netz

Sexklinik

Alle Zeit bereit: Quality Time zum Thema Nummer Eins

Auszeit

Kultur & Freiheit: Doping zur Bewältigung des Alltags

Denkzeit

Die Welt ist kompliziert. Reden wir darüber

Home » Archiv nach Autor

Artikel von Joachim Losehand

Lebt, denkt und schreibt in Wien – irgendwo zwischen analogem Altertum und digitaler Zukunft. Twitter und Web.

Die Neue Unfreie Presse
5. Juni 2012, 16:48 | 3 Kommentare
Die Neue Unfreie Presse

Sterben die Zeitungen, wie wir sie kennen, stirbt dann der Journalismus, wie wir ihn brauchen? Es gibt Fragen, die führen nicht immer zu den richtigen Antworten.

Lesen Sie mehr »

The Policy of Piracy
1. Juni 2012, 15:41 | 2 Kommentare
The Policy of Piracy

Wie ideologiebefreit sind die PIRATEN? Oder nutzt nur die österreichische Piratenpartei die historische Chance nicht, unserer Gesellschaft wichtige politische Impulse zu geben?

Lesen Sie mehr »

Der Große Graben
25. Mai 2012, 6:01 | 3 Kommentare
Der Große Graben

„Klassische“ Urheber, „neue Urheber“ und Internetnutzer erwarten vom Urheberrecht, dass es eine gerechte Basis für ihre Arbeitsweise ist und den Austausch von Kultur und Wissen fördert. Das schließt einander nicht aus.

Lesen Sie mehr »

Rettet das Urheberrecht! Schafft es ab!
11. Mai 2012, 1:23 | 5 Kommentare
Rettet das Urheberrecht! Schafft es ab!

Willst du sowohl Urheberrecht als auch Internet retten? Dann musst du ein neues Urheberrecht wollen.

Lesen Sie mehr »

„… und danke für den Fisch“: Open Data, Open Gouvernment und der Bürger 2.0
11. Februar 2011, 8:00 | 2 Kommentare
„… und danke für den Fisch“: Open Data, Open Gouvernment und der Bürger 2.0

„Wie ich 2020 mit Politik und Verwaltung interagieren werde und welche Daten mir dafür zur Verfügung stehen werden“. Ein Themen-Wagen zur Blogparade für twenty.twenty: Open data. Open rules?

Lesen Sie mehr »

Das Urheberrecht in den Zeiten der Digitalisierung
18. Januar 2011, 8:00 | Ein Kommentar
Das Urheberrecht in den Zeiten der Digitalisierung

Zum Jahr des Urheberrechts in Österreich, Teil 1. Auf einer Enquete-Veranstaltung des SPÖ-Klubs im Nationalrat sprachen am 14. Jänner die Politikwissenschaftlerin Jeanette Hofmann und der Jurist Till Kreutzer zu Gegenwart und Zukunft des Urheberrechts.

Lesen Sie mehr »

2011: Das Jahr des Urheberrechts in Österreich?
10. Januar 2011, 7:00 | 3 Kommentare
2011: Das Jahr des Urheberrechts in Österreich?

Die IG Autorinnen Autoren, die Literar-Mechana und der Verlegerverband haben mit einer Grundsatzerklärung das „Jahr der Urheberrechte“ ausgerufen. Dass diese Erklärung tatsächlich dafür sorgt, muss bezweifelt werden.

Lesen Sie mehr »

Unterm Rad: Die Kino.to-Klage als netzpolitische Herausforderung
11. November 2010, 8:37 | 4 Kommentare
Unterm Rad: Die Kino.to-Klage als netzpolitische Herausforderung

Kino.to abzuschalten ist ein moralisch legitimer Wunsch, allerdings getragen von kommerziellen Interessen. Für den Kommunikationsraum Internet ist das fatal.

Lesen Sie mehr »

ZiB21 sind: unsere Blogger