Jetztzeit

Reality-Check: die Gegenwart in Wort und Bild

Netzzeit

Geschichten aus dem Leben mit dem Netz

Sexklinik

Alle Zeit bereit: Quality Time zum Thema Nummer Eins

Auszeit

Kultur & Freiheit: Doping zur Bewältigung des Alltags

Denkzeit

Die Welt ist kompliziert. Reden wir darüber

Home » Archiv nach Autor

Artikel von Gabbi Werner

Gabbi Werner

Bis 2006 lebte Gabbi Werner in den Niederlanden und arbeitete als Filmregisseur. Filme unter anderen: Heidi doesn´t live here anymore (VPRO television, 1999); Verweile doch, du bist so schön (VPRO 2004); The Wynn Wynn Situation (VPRO 2005). Schreibend für Goethe Institute Amsterdam und Amsterdam Weekly Magazine tätig. Gabbi Werner lebt in Wien, arbeitet als vollbeschäftigte DJ, ist Booker und Promoter des „Club New Amsterdam“ in Wien und Co-Produzentin des „Vienna Weekender“ in der Sugar Factory in Amsterdam. Betreut das „Motto“ und die „Onyxbar“ in Wien. Und sie schreibt weiterhin. In „Girl Friday - Buch des Bösen“ erzählt sie Geschichten aus vielen Hotelzimmern. Einem Mann, der nicht schlafen kann. Ein Business-Deal, er zahlte für ihre Worte.

Girl Friday – the Book of Bad 29. The Good Germans
28. Februar 2014, 4:01 | Kommentare deaktiviert für Girl Friday – the Book of Bad 29. The Good Germans
Girl Friday – the Book of Bad 29. The Good Germans

In my home town, things used to be simple. If you had a German accent you were half a Nazi. Unless your name was Baader. Or Meinhof. Or Ensslin. Or …

Lesen Sie mehr »

Girl Friday – Buch des Bösen 29. Die guten Deutschen
28. Februar 2014, 1:30 | Kommentare deaktiviert für Girl Friday – Buch des Bösen 29. Die guten Deutschen
Girl Friday – Buch des Bösen 29. Die guten Deutschen

In meinem Dorf waren die Dinge einfach. Sprachst du mit deutschem Akzent, warst du halber Nazi. Außer dein Name war Baader. Oder Meinhof. Oder …

Lesen Sie mehr »

Girl Friday – the Book of Bad 28. Ladies Prefer Platinum
21. Februar 2014, 9:01 | Kommentare deaktiviert für Girl Friday – the Book of Bad 28. Ladies Prefer Platinum
Girl Friday – the Book of Bad 28. Ladies Prefer Platinum

The jeweller showed me a ruby-encrusted platinum necklace, it was 200 000 Euros. I had no idea what to do. But I had his credit card.

Lesen Sie mehr »

Girl Friday – Buch des Bösen 28. Platin bevorzugt
20. Februar 2014, 23:33 | Kommentare deaktiviert für Girl Friday – Buch des Bösen 28. Platin bevorzugt
Girl Friday – Buch des Bösen 28. Platin bevorzugt

Der Juwelier zeigte mir ein rubinbesetztes Platinhalsband. Es kostete 200 000 Euro. Ich hatte keine Ahnung, was ich wollte. Aber ich hatte seine Kreditkarte.

Lesen Sie mehr »

Girl Friday – the Book of Bad 27. My Ikea Dream
14. Februar 2014, 9:01 | Kommentare deaktiviert für Girl Friday – the Book of Bad 27. My Ikea Dream
Girl Friday – the Book of Bad 27. My Ikea Dream

Using somebody else´s credit card can be tempting. I could cut my hair short and buy secretary glasses and Ikea furniture. I could vanish completely.

Lesen Sie mehr »

Girl Friday – Buch des Bösen 27. Mein Ikeatraum
14. Februar 2014, 9:00 | Kommentare deaktiviert für Girl Friday – Buch des Bösen 27. Mein Ikeatraum
Girl Friday – Buch des Bösen 27. Mein Ikeatraum

Seine Kreditkarte in meiner Hand war verführerisch. Ich könnte eine Sekretärinnenbrille erstehen und Ikeamöbel kaufen. Ich könnte verschwinden.

Lesen Sie mehr »

Girl Friday – the Book of Bad 26. Sleepless in Manhattan
7. Februar 2014, 0:01 | Kommentare deaktiviert für Girl Friday – the Book of Bad 26. Sleepless in Manhattan
Girl Friday – the Book of Bad 26. Sleepless in Manhattan

A threesome with some tree: Strange things happen when you book two winter wonder nights in New York.

Lesen Sie mehr »

Girl Friday – Buch des Bösen 26. Schlaflos in Manhattan
7. Februar 2014, 0:00 | Kommentare deaktiviert für Girl Friday – Buch des Bösen 26. Schlaflos in Manhattan
Girl Friday – Buch des Bösen 26. Schlaflos in Manhattan

Ich, mein Freund und ein Baum namens Roger. Es passieren seltsame Dinge, wenn du zwei Winterwundernächte in New York verbringst.

Lesen Sie mehr »

Girl Friday – the Book of Bad 25. Words Are Colourblind
31. Januar 2014, 9:01 | Kommentare deaktiviert für Girl Friday – the Book of Bad 25. Words Are Colourblind
Girl Friday – the Book of Bad 25. Words Are Colourblind

There are words that make a good song, but most of them are colourblind.

Lesen Sie mehr »

Girl Friday – Buch des Bösen 25. Worte sind farbenblind
30. Januar 2014, 23:01 | Kommentare deaktiviert für Girl Friday – Buch des Bösen 25. Worte sind farbenblind
Girl Friday – Buch des Bösen 25. Worte sind farbenblind

Es gibt Worte, die stricken einen guten Song. Aber kaum ein Wort bekennt Farbe.

Lesen Sie mehr »

Girl Friday – the Book of Bad 24. Renoir Through The Mirror
24. Januar 2014, 9:01 | Kommentare deaktiviert für Girl Friday – the Book of Bad 24. Renoir Through The Mirror
Girl Friday – the Book of Bad 24. Renoir Through The Mirror

How to make sense of Frankfurt? Gone to the museum, looked into a mirror, got the picture. It makes you wonder.

Lesen Sie mehr »

Girl Friday – Buch des Bösen 24. Renoir im Spiegel
24. Januar 2014, 0:09 | Kommentare deaktiviert für Girl Friday – Buch des Bösen 24. Renoir im Spiegel
Girl Friday – Buch des Bösen 24. Renoir im Spiegel

Was tun in Frankfurt? Ich besuchte das Museum, blickte in einen Spiegel und sah das Bild. Manchmal kannst du deinen Augen nicht trauen.

Lesen Sie mehr »

Girl Friday – the Book of Bad 23. Frankfurt On My Mind
17. Januar 2014, 9:01 | Kommentare deaktiviert für Girl Friday – the Book of Bad 23. Frankfurt On My Mind
Girl Friday – the Book of Bad 23. Frankfurt On My Mind

Frankfurt, of all places. New buildings next to old ones, elevators going up or down, people eating sausages. No way out, until further notice.

Lesen Sie mehr »

Girl Friday – Buch des Bösen 23. Frankfurt On My Mind
17. Januar 2014, 4:13 | Kommentare deaktiviert für Girl Friday – Buch des Bösen 23. Frankfurt On My Mind
Girl Friday – Buch des Bösen 23. Frankfurt On My Mind

Frankfurt, ausgerechnet. Alte Häuser stehen neben neuen, Lifte gehen rauf und runter, Menschen essen Würstel. Kein Ausweg, bis auf Abruf.

Lesen Sie mehr »

ZiB21 sind: unsere Blogger