Jetztzeit

Reality-Check: die Gegenwart in Wort und Bild

Netzzeit

Geschichten aus dem Leben mit dem Netz

Sexklinik

Alle Zeit bereit: Quality Time zum Thema Nummer Eins

Auszeit

Kultur & Freiheit: Doping zur Bewältigung des Alltags

Denkzeit

Die Welt ist kompliziert. Reden wir darüber

Home » Archiv nach Autor

Artikel von Eberhard Lauth

Eberhard Lauth, Jahrgang 1974, ist Journalist und Blogger. Nach Jahren des wenig honorierten Besserwissens in vielen Bereichen der Magazingestaltung ist er nun einer der zwei Chefs hier auf ZiB21.com. Er verwaltet die Seite. Er wartet die Technik. Er kennt alle Autoren. Und er schreibt selbst so viel, wie er kann. Weil es geschrieben gehört.

Eberhard Lauth auf Twitter»

Website von Eberhard Lauth»

Wurde auch Zeit!
28. März 2007, 17:01 | Kommentare deaktiviert für Wurde auch Zeit!

Natürlich hat alles wieder länger gedauert als geplant. Denn geplant wäre ja gewesen, dass alles glatt geht. Dass freundliche drei Herren kommen, die Schachteln und Möbel in einen Lieferwagen packen und am richtigen Zielort wieder auspacken (Die waren im Übrigen noch großartig, die drei Herren, und wer wissen will, wie man Möbelpacker lächeln macht, dem […]

Lesen Sie mehr »

Ist Comedy rechts?
20. März 2007, 17:40 | Ein Kommentar

Es gibt eine Frage, die ist wohl so alt wie das Kabarett als Kunstform selbst. Und sie geht so: Warum gibt es eigentlich kein rechtes Kabarett? Warum ist das Kabarett – ich spreche hier vor allem vom österreichischen, weil es das einzige ist, das ich in Auszügen ein bisschen kenne – immer wieder nur ein […]

Lesen Sie mehr »

Zeit für Monocle
4. März 2007, 14:04 | Kommentare deaktiviert für Zeit für Monocle
Zeit für Monocle

Annahme eins: Printmedien, heißt es immer wieder, sind so gut wie tot. Zu langsam, wenn sie wie Tageszeitungen in Konkurrenz zum Internet aktuelles Geschehen abbilden wollen– und dabei doch immer nur die News von gestern nachbeten, die eh schon jeder aus dem Netz kennt. Zu aufgerieben zwischen redaktionellen Interessen und denen der Anzeigenkunden, wenn sie wie Magazine […]

Lesen Sie mehr »

Lernen von Britney Spears
22. Februar 2007, 21:58 | Ein Kommentar
Lernen von Britney Spears

Das hätte ich mir wohl am wenigsten gedacht: Dass ich erstens einmal hauptberuflich über Britney Spears nachdenken werde, und dass ich zweitens nebenberuflich nicht mehr damit aufhören kann. Aber der Reihe nach: Frau Spears ist mir persönlich nicht wichtig. Ihre Musik ist Plastik, ihre Person bar jeder ernstzunehmenden Erotik, ihre Popstar-Rolle was für kleine Kinder. Dann […]

Lesen Sie mehr »

Falco. Ein „Rockerwitz“
18. Februar 2007, 22:14 | 5 Kommentare
Falco. Ein „Rockerwitz“

  Falls es in Österreich irgendjemand noch nicht bemerkt haben sollte: Falco, also Hans Hölzl, also unser größter Held, wäre morgen, also am 19. Februar, 50 Jahre alt geworden. Falco, also der Hans, ist ein Weltstar in Österreich.  Er hat – so die offizielle Meinung – der ganzen Welt und insbesondere den Amerikanern gezeigt, dass auch […]

Lesen Sie mehr »

Auto, Motor, Sport
13. Februar 2007, 22:17 | Ein Kommentar
Auto, Motor, Sport

Dieter Zetsche ist Vorstandsvorsitzender der DaimlerChrysler AG und als solcher wohl gänzlich unverdächtig, an der Autoindustrie schädigende Kritik zu äußern. Er tut es auch nicht, doch in der aktuellen Spiegel-Coverstory, die erklärt, dass die Welt in der Zukunft am Energiesparen nicht vorbei kommt, weil sie immer mehr davon braucht, führt er einen interessanten Begriff ein: […]

Lesen Sie mehr »

Der Evolver
10. Februar 2007, 18:16 | Kommentare deaktiviert für Der Evolver
Der Evolver

Davon geredet hatten die werten Kollegen ja schon länger, aber es war ein freundliches Mail, das mich darauf hinwies: Der Evolver, die – weil ich es nicht besser weiß, behaupte ich das nun einfach – am längsten dienende Netzzeitschrift des Landes wurde einer Runderneuerung unterzogen. Das war, wie immer bei optischen Runderneuerungen, dringend notwendig. Und […]

Lesen Sie mehr »

Ron Galella, Urvater der Paparazzi
2. Februar 2007, 10:52 | Kommentare deaktiviert für Ron Galella, Urvater der Paparazzi

Und wieder einmal eine sehr erfreuliche Sache: das SZ-Magazin. Mit einer schönen Fotogeschichte zum Urvater der Paparazzi, Ron Galella. Großartige Fotos, von denen mehr sein müssen. So wie zum Beispiel auf der Homepage dieser Galerie.

Lesen Sie mehr »

Sex 2.0
1. Februar 2007, 14:06 | 2 Kommentare
Sex 2.0

„Voll Porno“, schreibt der „Stern“ von heute in seiner gedruckten Ausgabe. Weil er findet, dass die Unterschicht in die sexuelle Verwahrlosung abdriftet.

Lesen Sie mehr »

Funky Komplexe
28. Januar 2007, 21:04 | Kommentare deaktiviert für Funky Komplexe
Funky Komplexe

Es sollte ja eigentlich nicht passieren: Man ist schließlich kein Niemand, kein Depp, kein Versager. Im Gegenteil, man hat schon dies und das hingekriegt, beruflich wie privat. Man hat ein paar große Probleme souverän gelöst. Man sieht sich in der Früh in den Spiegel und ist nicht unangenehm überrascht. Man trägt zwar noch immer den […]

Lesen Sie mehr »

Was soll das?
19. Januar 2007, 14:28 | 5 Kommentare

Herbert Grönemeyer hat wieder einen Hit im Radio. Das ist gut für ihn. Und schlecht für mich. Denn in diesem „Lied eins – Stück vom Himmel“ treibt er es endgültig zu weit. So was von einer Metaphernsackgasse, so was von Bedeutungsschwulst hinter jeder Platitüde – und so was von Kartenhaus, wenn man folgende Zeilen (gefunden […]

Lesen Sie mehr »

Die Prince-Fans und ich
18. Januar 2007, 16:39 | Ein Kommentar

Heute bin ich aufgrund meines Brotberufs mal wieder über Prince gestolpert. Wie es dazu gekommen ist, ist nebensächlich. Es ist passiert – und damit auch das, was danach immer kommt: Ich habe mich in einigen Prince-Fanforen (vor allem hier und hier) verloren, weil ich nachgesehen habe, was der Herr denn derzeit abseits seines neuen Clubs […]

Lesen Sie mehr »

Ipecac hilft. Immer.
15. Januar 2007, 19:53 | Kommentare deaktiviert für Ipecac hilft. Immer.

Eigentlich wollte ich nur mal wieder auf der Homepage von Mike Pattons Label Ipecac nachschauen, ob der schon seit Monaten angekündigte Relaunch denn nun endlich in realiter zu bestaunen sei. Er ist es nicht. Und es ist mir egal, denn ich las einen Eintrag, was denn 2007 so erscheinen wird. Das tat besser als jeder […]

Lesen Sie mehr »

Weg damit!
9. Januar 2007, 18:29 | Kommentare deaktiviert für Weg damit!

Lange Jahre dachte ich, wir seien unzertrennlich: meine Zeitschriften und ich. Ich stapelte sie schon in meinem Jugendzimmer chronologisch übereinander, meistens Musikmagazine und Computerblätter zum Atari ST, so ab 16, 17 war das, dann auch das „Tempo“, weil ich mich damit unglaublich meiner Zeit voraus fühlte. Ich wäre damals wohl der Traum der Tempo-Redaktion gewesen, […]

Lesen Sie mehr »

ZiB21 sind: unsere Blogger