Jetztzeit

Reality-Check: die Gegenwart in Wort und Bild

Netzzeit

Geschichten aus dem Leben mit dem Netz

Sexklinik

Alle Zeit bereit: Quality Time zum Thema Nummer Eins

Auszeit

Kultur & Freiheit: Doping zur Bewältigung des Alltags

Denkzeit

Die Welt ist kompliziert. Reden wir darüber

Home » Archiv nach Autor

Artikel von Boyang Xia

Integration: Zwischen Xenophobie und Werterelativismus
13. Juli 2011, 9:01 | Ein Kommentar
Integration: Zwischen Xenophobie und Werterelativismus

In Österreich funktioniert nichts ohne ein Amt oder eine Behörde. Darum haben wir seit drei Monaten einen Staatssekretär für Integration. Was aber ist Integration überhaupt?

Lesen Sie mehr »

Politik: Alle regulieren das Angebot, keiner die Nachfrage – warum?
22. September 2010, 11:09 | Kommentare deaktiviert für Politik: Alle regulieren das Angebot, keiner die Nachfrage – warum?
Politik: Alle regulieren das Angebot, keiner die Nachfrage – warum?

Die Politik fokussiert bei ihren Entscheidungen meistens auf das Angebot und selten auf die Nachfrage. Das hat schwerwiegende Konsequenzen für Wirtschaft und Gesellschaft.

Lesen Sie mehr »

Wir brauchen endlich Argumente in der Diskussion um Immigranten
7. September 2010, 21:17 | Kommentare deaktiviert für Wir brauchen endlich Argumente in der Diskussion um Immigranten
Wir brauchen endlich Argumente in der Diskussion um Immigranten

Auch Thilo Sarazzins Thesen verdienen eine rationale Diskussion. Hier der Versuch eines Leitfadens für dringend notwendige Argumente.

Lesen Sie mehr »

Warum schützt die ÖVP die Millionäre?
6. September 2010, 7:00 | Kommentare deaktiviert für Warum schützt die ÖVP die Millionäre?
Warum schützt die ÖVP die Millionäre?

Eine sehr gemeine Frage, die die SPÖ Oberösterreich da stellt. Weil Millionäre ja auch Menschen und als soche schützenswert sind.

Lesen Sie mehr »

Das Feindbild Neoliberalismus
7. Juni 2010, 9:17 | Kommentare deaktiviert für Das Feindbild Neoliberalismus
Das Feindbild Neoliberalismus

Die menschliche Psyche funktioniert geradezu idiotisch einfach. Statt die Welt in allen ihren Facetten zu sehen, teilen wir sie gerne entlang einer Utopie in zwei Lager.

Lesen Sie mehr »

Der Paraparlamentarismus hat Österreich fest im Griff
4. Juni 2010, 10:26 | Kommentare deaktiviert für Der Paraparlamentarismus hat Österreich fest im Griff
Der Paraparlamentarismus hat Österreich fest im Griff

Wir haben ein Parlament mit zwei Kammern, dem Bundesrat und dem Nationalrat. Deren Relevanz ist, wie wir gerade gesehen haben, so gut wie null.

Lesen Sie mehr »

Im Trend: Hau die Neoliberalen
3. Juni 2010, 10:15 | 8 Kommentare
Im Trend: Hau die Neoliberalen

Im Text „Das Leben ist kein Wettbewerb“, kritisiert Martin Margulies, ein Wiener Grüner, den Neoliberalismus und das kapitalistische System. Zu Unrecht.

Lesen Sie mehr »

Kopftuch, Novomatic und Heroin
31. Mai 2010, 6:00 | 2 Kommentare
Kopftuch, Novomatic und Heroin

Laut der Tageszeitung „Presse“ setzt Peter Pilz Heroin und Novomatic-Automaten gleich. Das kann das nur eines bedeuten: Heroin gehört legalisiert. Oder?

Lesen Sie mehr »

Schulreform: Mehr vom Gleichen
26. Mai 2010, 9:16 | 7 Kommentare
Schulreform: Mehr vom Gleichen

Gymnasium für alle? Oder doch was anderes? Unsere Gesellschaft hat jedenfalls kuriose Mittel, um Menschen zu erziehen.

Lesen Sie mehr »

Islamophobie ist fragwürdig, aber nicht verboten
25. Mai 2010, 6:00 | 5 Kommentare
Islamophobie ist fragwürdig, aber nicht verboten

Das Verbot von Gesichtsverhüllung in Frankreich wird in ganz Europa Diskussionen über Islamophobie auslösen. Dabei ist Islamophobie nicht bloßer Rassismus, sondern begründeter Diskurs.

Lesen Sie mehr »

Die Utopie eines Weltstaates
19. Mai 2010, 11:00 | 4 Kommentare
Die Utopie eines Weltstaates

Wäre eine Welt nicht schön, in der alle ohne Grenzen nebeneinander leben? Ja, das wäre schön. Aber auch völlig unrealistisch.

Lesen Sie mehr »

Der Staat und die Demokratie
18. Mai 2010, 7:00 | 2 Kommentare
Der Staat und die Demokratie

In einem Denkzeit-Beitrag schrieb mein Kollege Eberhard Lauth, „wo sich der Staat zurückzieht, schürt er Ungleichheiten.“ Das veranlasste mich, über den Staat und die Demokratie zu sinnieren.

Lesen Sie mehr »

China: Die Logik der Verzweiflung
17. Mai 2010, 6:00 | 2 Kommentare
China: Die Logik der Verzweiflung

China boomt. China feiert sich mit der Expo in Shanghai. Die sozialen Unruhen im Land sind dabei natürlich kein Thema.

Lesen Sie mehr »

ZiB21 sind: unsere Blogger