Jetztzeit

Reality-Check: die Gegenwart in Wort und Bild

Netzzeit

Geschichten aus dem Leben mit dem Netz

Sexklinik

Alle Zeit bereit: Quality Time zum Thema Nummer Eins

Auszeit

Kultur & Freiheit: Doping zur Bewältigung des Alltags

Denkzeit

Die Welt ist kompliziert. Reden wir darüber

Home » Archiv nach Autor

Artikel von Alexander Görlach

Der Journalist ist Herausgeber und Chefredakteur von The European. Zuvor war Görlach der Online-Redaktionsleiter des Magazins Cicero und Chefredakteur der BMW-Initiative Club of Pioneers. Seine journalistischen Stationen führten ihn nach New York, London und Rom. Görlach war sieben Jahre lang für das ZDF tätig. Als freier Autor hat Görlach für die FAZ, die Süddeutsche Zeitung und Die Welt geschrieben. Unter anderem war er Pressesprecher der Stiftung des Profifußballers Christoph Metzelder. Der 1976 geborene Journalist ist promovierter Theologe und promovierter Germanist.

Der evangelische Papst
28. September 2011, 12:01 | Ein Kommentar
Der evangelische Papst

Benedikt XVI. hat sich klar gegen eine weltliche Macht seiner Kirche ausgesprochen. Für ihn gilt: Allein durch den Glauben wird der Christ gerecht und steht die Kirche gut vor Gott da.

Lesen Sie mehr »

Oh Gott, die Piraten kommen
21. September 2011, 12:34 | Ein Kommentar
Oh Gott, die Piraten kommen

Brief aus Berlin: Kann der Papst uns von der Piraten-Plage befreien? Warum sollte er das? Die beiden Topthemen der Woche.

Lesen Sie mehr »

Gedenkstätte Ground Zero: Nackt mit Fahne
14. September 2011, 12:15 | Ein Kommentar
Gedenkstätte Ground Zero: Nackt mit Fahne

Die neue Gedenkstätte am Ground Zero ist ein beliebtes Ausflugsziel. Die Touristen posieren vor allem, was nach Tod und Verderben von 9/11 riecht. Woher soll angesichts von so viel Einfalt die Kraft kommen, unsere Werte zu verteidigen?

Lesen Sie mehr »

Zehn Jahre 9/11: Der Umbruch
7. September 2011, 8:29 | Ein Kommentar
Zehn Jahre 9/11: Der Umbruch

Der 11. September ist das einschneidende Ereignis unserer Zeit. Er hat Leben verändert, Politik, Gesellschaften, Wertesysteme. Zehn Jahre danach wird uns die epochale Bedeutung bewusst.

Lesen Sie mehr »

Deutsche Politik: Abstand bringt gar nichts
31. August 2011, 12:24 | Ein Kommentar
Deutsche Politik: Abstand bringt gar nichts

Das politische Berlin kehrt aus der Sommerpause zurück. An die Stelle von Substanz sind die Geschichten der Spin-Doktoren getreten. Keiner kann mit keinem. Am übelsten hat sich die CDU in den zurückliegenden beiden Monaten zugerichtet.

Lesen Sie mehr »

Hatten die Linken doch recht? Das Kind und das Bad
24. August 2011, 10:21 | Kommentare deaktiviert für Hatten die Linken doch recht? Das Kind und das Bad
Hatten die Linken doch recht? Das Kind und das Bad

Die Linke freut sich über die Selbstzerfleischung der Rechten, die Rechte kritisiert Schirrmacher. Doch wir sollten lieber unseren alten Wachstumsbegriff ad acta legen.

Lesen Sie mehr »

Erst die Moral, dann das Fressen
17. August 2011, 9:41 | Kommentare deaktiviert für Erst die Moral, dann das Fressen
Erst die Moral, dann das Fressen

Hatten die Linken nicht doch recht? Frank Schirrmacher fragt sich das, ebenso Charles Moore. Ich frage mich das auch. Der freie Markt ist vergiftet, unser Miteinander korrumpiert. Wir haben die Vision einer sozialen Gesellschaft verspielt. Alles, woran wir geglaubt haben, ist am Arsch.

Lesen Sie mehr »

Medienkritik: Fakten, Fakten, Fuck-Up
27. Juli 2011, 10:35 | Kommentare deaktiviert für Medienkritik: Fakten, Fakten, Fuck-Up
Medienkritik: Fakten, Fakten, Fuck-Up

Wolfram Weimer sollte den Focus neu erfinden. Doch jetzt werden Focus-Gründer Markwort und Urgestein Baur das Magazin so weiter führen, wie es vor Weimer gewesen ist. Warum noch mal wollte Burda eigentlich einen neuen Chefredakteur?

Lesen Sie mehr »

Ende des Finanzkapitalismus: Völker, hört die Signale
20. Juli 2011, 11:50 | Kommentare deaktiviert für Ende des Finanzkapitalismus: Völker, hört die Signale
Ende des Finanzkapitalismus: Völker, hört die Signale

Der Finanzkapitalismus hat keine Legitimität mehr. Es muss Schluss sein mit jeder Rhetorik, die uns anderes vormachen will.

Lesen Sie mehr »

Das pazifische Jahrhundert: Willkommen in Disneyland
13. Juli 2011, 11:48 | Kommentare deaktiviert für Das pazifische Jahrhundert: Willkommen in Disneyland
Das pazifische Jahrhundert: Willkommen in Disneyland

Weltkarten mit Europa in der Mitte sind out. Europa wird das Disneyland für Asiaten werden. Das pazifische Jahrhundert marginalisiert die Alte Welt.

Lesen Sie mehr »

Griechenland in der Schuldenfalle: Morgenthau oder Marshall
6. Juli 2011, 11:19 | Kommentare deaktiviert für Griechenland in der Schuldenfalle: Morgenthau oder Marshall
Griechenland in der Schuldenfalle: Morgenthau oder Marshall

Die Griechen haben ihre Zukunft verspielt. Echte europäische Solidarität ist nun gefragt: Das Land muss wiederaufgebaut werden, mit Geld, aber auch moralisch. Am Ende kann vielleicht hier nur der Papst helfen.

Lesen Sie mehr »

Ägypten: Revolutionäre im Ramadan
29. Juni 2011, 10:03 | Kommentare deaktiviert für Ägypten: Revolutionäre im Ramadan
Ägypten: Revolutionäre im Ramadan

Alle sprechen von der Revolution, als sei sie hundert Jahre her. Dabei hat sie gerade erst angefangen. Ein Ausruhen ist am Nil bei Weitem noch nicht drin.

Lesen Sie mehr »

Das Scheitern des Westens
23. Juni 2011, 10:30 | Kommentare deaktiviert für Das Scheitern des Westens
Das Scheitern des Westens

Der US-Präsident führt einen Krieg in Libyen ohne Legitimation, der Deutsche Bundestag droht zur Abnickerversammlung zu werden. Der Machtverlust der Parlamente ist schleichend – und gravierend.

Lesen Sie mehr »

Katholisches Lebensgefühl: Was verboten ist, macht doppelt Spaß
15. Juni 2011, 9:24 | Kommentare deaktiviert für Katholisches Lebensgefühl: Was verboten ist, macht doppelt Spaß
Katholisches Lebensgefühl: Was verboten ist, macht doppelt Spaß

Matthias Matussek schreibt ein Buch über seine Freude, katholisch zu sein. Damit will er seinen Glaubensgeschwistern ihr Minderwertigkeitsgefühl nehmen. Eine kleine Gegenrede.

Lesen Sie mehr »

ZiB21 sind: unsere Blogger