Jetztzeit

Reality-Check: die Gegenwart in Wort und Bild

Netzzeit

Geschichten aus dem Leben mit dem Netz

Sexklinik

Alle Zeit bereit: Quality Time zum Thema Nummer Eins

Auszeit

Kultur & Freiheit: Doping zur Bewältigung des Alltags

Denkzeit

Die Welt ist kompliziert. Reden wir darüber

Home » Archiv nach Autor

Artikel von Alexander Görlach

Der Journalist ist Herausgeber und Chefredakteur von The European. Zuvor war Görlach der Online-Redaktionsleiter des Magazins Cicero und Chefredakteur der BMW-Initiative Club of Pioneers. Seine journalistischen Stationen führten ihn nach New York, London und Rom. Görlach war sieben Jahre lang für das ZDF tätig. Als freier Autor hat Görlach für die FAZ, die Süddeutsche Zeitung und Die Welt geschrieben. Unter anderem war er Pressesprecher der Stiftung des Profifußballers Christoph Metzelder. Der 1976 geborene Journalist ist promovierter Theologe und promovierter Germanist.

Frauenquote: Irgendwie anders
27. Juni 2012, 12:43 | Kommentare deaktiviert für Frauenquote: Irgendwie anders
Frauenquote: Irgendwie anders

Die Diskussion um eine Frauenquote in deutschen Medien nimmt groteske Züge an. Und nebenbei wird so der Kampf um Frauenrechte auf eine Miniatur seiner selbst zusammengeschnurrt.

Lesen Sie mehr »

Krass der Grass
5. April 2012, 12:58 | Kommentare deaktiviert für Krass der Grass
Krass der Grass

Will Günter Grass in die Walhalla der deutschen Gelehrten eingehen, indem er in einem Atemzug mit Kopftuch-Autor Thilo Sarrazin genannt wird? Die Geschichte wird ein gnadenloses Urteil fällen.

Lesen Sie mehr »

Hatten die Reformatoren doch recht?
28. März 2012, 13:18 | Ein Kommentar
Hatten die Reformatoren doch recht?

Was in der Politik von rechts nach links diskutiert wird, kann analog auf die Kirche angewandt werden. In 500 Jahren seit der Glaubensspaltung hat sie Grundlegendes nicht geändert.

Lesen Sie mehr »

Hollande, der Revanchist
14. März 2012, 10:35 | Ein Kommentar
Hollande, der Revanchist

Die Franzosen können gerne die Führerschaft in Europa übernehmen. Wir Deutsche wollen sie nicht. Aber wir wollen auch nicht zurück in die Zeit vor dem Élysée-Vertrag. Deswegen taugt François Hollande nicht als Präsident.

Lesen Sie mehr »

Frauenquoten: Nicht Brüste, sondern Können
7. März 2012, 9:05 | 2 Kommentare
Frauenquoten: Nicht Brüste, sondern Können

Wer für eine Frauenquote plädiert, weil Frauen eben anders als Männer arbeiteten und führten, ist nicht weit entfernt von der miesen Rhetorik aus den 70er-Jahren.

Lesen Sie mehr »

Das Revolutiönchen
1. März 2012, 15:26 | Kommentare deaktiviert für Das Revolutiönchen
Das Revolutiönchen

Wir in Europa fühlen ein warmes, revolutionäres Lüftchen um den Kreml wehen: einen Russischen Frühling. Dabei ist in Russland nichts unwahrscheinlicher als eine Wiederholung der jüngsten Geschichte der arabischen Welt.

Lesen Sie mehr »

Der Präsident ist tot – es lebe die Republik!
18. Februar 2012, 12:16 | Kommentare deaktiviert für Der Präsident ist tot – es lebe die Republik!
Der Präsident ist tot – es lebe die Republik!

Der deutsche Bundespräsident ist zurückgetreten. Die Nation ist nun kopflos. Der rechte Augenblick, um das quasi-monarchische Amt abzuschaffen.

Lesen Sie mehr »

„Schlampen“ dürfen hier nicht beten
7. Dezember 2011, 17:07 | 6 Kommentare
„Schlampen“ dürfen hier nicht beten

Darf in deutschen Schulen gen Mekka gebetet werden? Nein, sagt das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig. Gut so, denn in diesem Fall ging es nie ums Beten, sondern um die größtmögliche sichtbare Dominanz des Islam.

Lesen Sie mehr »

Guttenberg: Wüste oder Klapse
30. November 2011, 12:16 | Ein Kommentar
Guttenberg: Wüste oder Klapse

Niemand auf Erden ist KT gewachsen. Deshalb muss er den Allerhöchsten als Zeugen anrufen. Klar, dass bei diesen Maßstäben Journalisten und die Jungs an der Uni Bayreuth nur Geschmeiß sind.

Lesen Sie mehr »

Es lebe Italien!
17. November 2011, 8:24 | Ein Kommentar
Es lebe Italien!

Die Italiener haben einen Despoten gestürzt. Jetzt muss Italien die Kraft finden, sich von innen heraus zu erneuern. Hommage an ein Land, das ich liebe.

Lesen Sie mehr »

Die Aufwracker
2. November 2011, 10:15 | Kommentare deaktiviert für Die Aufwracker
Die Aufwracker

Brief aus Berlin: Die FDP gilt als überflüssigste Partei Deutschlands. Dank der Verschuldungskrise könnte sie allerdings fröhliche Urständ feiern. Der Mythos von der öffentlichen Hand, die alles weise lenkt, muss fallen.

Lesen Sie mehr »

Occupy Kinderzimmer
19. Oktober 2011, 8:40 | 6 Kommentare
Occupy Kinderzimmer

Der #OccupyWallstreet-Protest taugt derzeit vor allem fürs Kinderzimmer. Veränderung geht nur mittels eines Marschs durch die Institutionen, nicht mit Protest vor ihnen.

Lesen Sie mehr »

Atheismus für Ägypten
12. Oktober 2011, 9:53 | Ein Kommentar
Atheismus für Ägypten

Die Gewalt gegen die christliche Minderheit droht das Projekt Arabischer Frühling unter sich zu begraben. Daher müssen liberale und atheistische Kräfte in der arabischen Welt aktiv gestärkt werden.

Lesen Sie mehr »

Start-up-Journalismus: It’s the execution, stupid
5. Oktober 2011, 11:50 | Kommentare deaktiviert für Start-up-Journalismus: It’s the execution, stupid
Start-up-Journalismus: It’s the execution, stupid

Junge Unternehmen können schnell reagieren und sich anpassen. Auch The European hat das in den vergangenen zwei Jahren bewiesen. Für die Gegenstände unserer journalistischen Betrachtung gilt das leider meistens nicht.

Lesen Sie mehr »

ZiB21 sind: unsere Blogger