Jetztzeit

Reality-Check: die Gegenwart in Wort und Bild

Netzzeit

Geschichten aus dem Leben mit dem Netz

Sexklinik

Alle Zeit bereit: Quality Time zum Thema Nummer Eins

Auszeit

Kultur & Freiheit: Doping zur Bewältigung des Alltags

Denkzeit

Die Welt ist kompliziert. Reden wir darüber

Sie sind hier: Home » Vernissage » Vernissage: Jugendsucht by Karin van Vliet
Share

Vernissage: Jugendsucht by Karin van Vliet

Von | 20.11.2009, 9:00 | Ein Kommentar

„Es gibt Abschiede, die lassen sich nicht verhindern“, meint Karin van Vliet, „und jener von der Jugend hat was Gnadenloses.“ Eine Vernissage.

gimmeheads_teaserkarin-neu-216x285 Und weiter: „Man kann im Herzen ein Kind bleiben, verletzlich, verträumt und ängstlich – aber keiner sieht es, weil die Hülle unaufhaltsam und sichtbar altert. Es ist nicht leicht, das Alter akzeptieren zu lernen, da geht es um ein Befreien. Von den inneren Zwängen, sich mit allen Mitteln entgegen zu stemmen. Von den äußeren der Gesellschaft, nicht alt werden zu dürfen, insbesondere in diesem Jahrzehnt. Es ist nicht leicht, sich selbst zu erlauben, älter zu werden.“

Jugendsucht ist das Thema dieser Vernissage, ihrer zweiten für zib21 (die erste – Schönheitswahn – können Sie HIER noch einmal genießen), in der sich van Vliet mit allen Mitteln ihrer famosen Kunst und unter Einsatz fantastischer Accessoires – die an Amy Winehouse und moderne Piraten ebenso wie an Barock und fernöstliches Mittelalter erinnern – der Unvermeidlichkeit des Alterns entgegen stemmt.

zib21 empfiehlt: Klicken Sie auf die Bilder. Denken Sie an Neverland …

credits „Jugendsucht”:

Fotos: Peter Korp, Evi Maikisch, Manfred Baumann

Makeup / Bildbearbeitung / Texte: Karin van Vliet

Models: Ina-Ella Maurer, Mia Legenstein, Mausi Maxonous, Butzi van Vliet

Hair: Youngstyle (2)

Karin van Vliet: Zuständig für die Visagen von (u.a.) Ottfried Fischer, Bully Herbig, Kai Pflaume, La Toya Jackson, laufen die unkonventionellen Stylingbeiträge Karins auch über die Bildschirme (ORF, RTL. PRO7, u.v.a), sie ist Autorin des Buches Schminkschule (dm) und betreibt Makeup-Artisten-Ausbildung, Einzelschminkkurse, Visagisten – und Firmenseminare, Makeup für jeden Anlass sowie eine eigene professionelle Produktlinie & Vertrieb.

Adresse: Karin van Vliet Make Up Studio, Köllnerhofgasse 2, 1010 Wien (0043-1-513 11 55), www.makeup-studio.com

Ein Kommentar »

ZiB21 sind: unsere Blogger