Jetztzeit

Reality-Check: die Gegenwart in Wort und Bild

Netzzeit

Geschichten aus dem Leben mit dem Netz

Sexklinik

Alle Zeit bereit: Quality Time zum Thema Nummer Eins

Auszeit

Kultur & Freiheit: Doping zur Bewältigung des Alltags

Denkzeit

Die Welt ist kompliziert. Reden wir darüber

Sie sind hier: Home » Netzzeit » Face Off. Leben im 1000-Freunde-Klub. Ali Pasha Ilkhanipour
Share

Face Off. Leben im 1000-Freunde-Klub. Ali Pasha Ilkhanipour

Von | 19.05.2009, 7:00 | Ein Kommentar

Ali Pasha Ilkhanipour erklärt, wie es sich mit 1000+ Facebook-Freunden so lebt.

Ali PashaName: Ali Pasha Ilkhanipour
Alter: 26
Familienstand: ledig
Beruf: Event Manager
Wohnort: Wien
Zeit bei Facebook: vier Jahre
Freunde: 1.625
Zitat: „Ein Freund, der sehr lustig ist, hat eine Party bei sich in der Hose organisiert. Sie hat dann logischer Weise nicht dort statt gefunden.“

ZiB21: Wie bist du zu Facebook gekommen?
Ali Pasha Ilkhanipour: Ich bin durch einen Freund drauf aufmerksam geworden. Ich war bei Asmallworld.net und er hat mir gezeigt, dass es da noch eine andere Community gibt. Und da hab ich mich gleich registriert.

ZiB21: Wie nutzt du Facebook?
API: Ich nutze Facebook um zu schauen, wie es meinen Freunden geht, weil die sich ja regelmäßig updaten und ich Feedback bekomme, was die alle machen.
Weil ich in der Eventbranche bin, erreiche ich damit auch viele Leute direkt.

ZiB21: Du hast momentan 1.625 Freunde auf Facebook. Wie viele Postings bekommst du an einem Tag?
API: Ungefähr 150.

ZiB21: Nenne uns drei aktuelle Mitteilungen von deiner Facebook-Seite.
API: Die meisten Mitteilungen, die ich bekomme, sind Einladungen zu Geburtstagen, Anfragen zu Events, die ich gerade veranstalte.

ZiB21: Welcher Sager eines Facebookfreundes hat dir bislang am besten gefallen oder blieb lange in Erinnerung?
API: Ein Freund von mir, der sehr lustig ist, hat eine Party auf Facebook organisiert. Man kann auf Facebook einen Event kreieren. Und seine Party hieß: Party in my pants. Er hat eine Party bei sich in der Hose gemacht. Und die Leute in seine Hose eingeladen. Das fand ich ziemlich lustig. Auch als Verarsche für die ganzen Veranstalter, die jeden Tag Events kreieren, hat er eben alle in seine Hose eingeladen. Die Party hat dann aber logischerweise nicht dort stattgefunden.

ZiB21: Welches Posting auf deiner Seite hat die meisten Feedbacks erhalten?
API: Am meisten Kommentare bekomme ich, wenn ich Videos von gelungenen Veranstaltungen hochlade – oder Fotos von einer gelungenen Veranstaltung – und dadurch klar wird, was für eine Stimmung auf den Parties ist. Da kommen viele Feedbacks. Da schreiben halt Leute, die dabei waren oder die, die gerne dabei gewesen wären.

ZiB21: Hat man nicht ständig das ungute Gefühl, man könnte etwas versäumen, weil jemand gerade eine wichtige Mitteilung geschickt haben könnte?
API: Eigentlich nicht. Man bekommt ja auch immer die Emails, was grad passiert auf Facebook. Daher bekomme ich das alles mit.

ZiB21: Wie oft bist du drinnen?
API: Eigentlich immer, wenn ich im Büro bin. Am Wochenende weniger.

ZiB21: Wie viele Emails schreibst du zurück?
API: Ich schreibe selten zurück. Vielleicht zwei oder drei am Tag.

ZiB21: Wie viele Stunden verbringst du im Facebook an einem Tag?
API: Das ist unterschiedlich. Manchmal nur eine, dann wieder vier bis fünf.

ZiB21: Deine schrägste Facebook-Geschichte?
API: Ein Freund von mir, der offensichtlich ein Aufmerksamkeitsdefizit-Problem hat, hat Fake-Accounts von Mädchen gemacht, die ihm dann auf seinen Wall geschrieben haben. Er hat sich also selbst geschrieben. Das fand ich lustig, weil er bis heute nicht wirklich zugegeben hat, dass er diese Mails selbst geschrieben hat.

ZiB21: Triffst du deine 1.625 Freunde auch im richtigen Leben?
API: Die meisten engen Freunde schon. Bei mir ist das aber auch so, dass mich viele Gäste, die an einem Abend bei mir waren, geadded haben. Von den 1.600 hab ich vielleicht 30 bis 40 enge Freunde.

ZiB21: Nach welchen Kriterien suchst du dir deine Freunde aus?
API: Ich such sie nicht aus. Wenn ich sie tatsächlich kenne, dann adde ich sie, zum Beispiel Verwandte, die in anderen Ländern wohnen und die ich schon lange nicht mehr gesehen habe. Ansonsten adde ich natürlich irgendwelche Leute.

ZiB21: Früher hatte man ein Büchlein mit den Telefonnummern seiner Freunde. Dann seine Freunde im Handy. Heute sind sie im Facebook. Was ist für dich der Unterschied und was hat sich für dich dadurch geändert?
API: Das gute an Facebook ist, dass man nicht nur die Adressen und die Kontakte hat, sondern auch immer up to date ist, was die Leute gerade machen, wie es denen geht, ob sie eine Freundin haben oder nicht, wie sie gerade ausschauen auf den Bildern. Wir tun uns ja ständig austauschen. Man bleibt am Ball.

ZiB21: Hattest du schon einmal das Gefühl über Facebook gelinkt worden zu sein?
API: Nein.

ZiB21: Hast du in Facebook mehr Frauen oder Männer als Freunde?
API: Ich hab das nicht wirklich recherchiert, aber ich glaube, das ist ziemlich ausgeglichen.

ZiB21: Könntest du dir vorstellen, über Facebook einen Partner zu suchen?
API: Wenn ich keine Partnerin hätte, vielleicht. Aber dann nur um ein Treffen zu organisieren.

ZiB21: Gibt es etwas, das du dir von Facebook erhofftest, das aber nicht eingetreten ist?
API: Nein. Ich muss sagen, dass es von den ganzen Netzwerken am besten funktioniert. Und wirklich gut abgestimmt ist. Und alles, was ich gebraucht haben von Facebook, die Leute eben direkt zu erreichen, hat funktioniert. Es ist wirklich wunderbar.

ZiB21: Du verbringst jeden Tag viel Zeit im Facebook. Diese Zeit fehlt dann natürlich für andere Dinge. Was treibt dich immer wieder dazu dich einzuloggen? Und wie rechtfertigst du dich selbst für die „verlorene“ Zeit?
API: Die Zeit im Facebook ist für mich keine verlorene Zeit. Ansonsten würde ich die Zeit nutzen, um Emails zu schreiben oder um zu telefonieren.

ZiB21: Was würdest du ohne Facebook machen?
API: Ohne Facebook würde ich wieder telefonieren und Emails schreiben. Und wäre weniger up to date, wie es meinen Freunden geht.

Ein Kommentar »

  • Beads-News sagt:

    Beadarmbänder im Pandora Biagi Stil…

    Echt lustig, da denkt man, daß man rund um das Thema Beads Schmuck gut informiert ist, aber findet doch immer wieder nette Neuigkeiten. Das Bettelarmband Thema ist echt unendlich….

ZiB21 sind: unsere Blogger