Jetztzeit

Reality-Check: die Gegenwart in Wort und Bild

Netzzeit

Geschichten aus dem Leben mit dem Netz

Sexklinik

Alle Zeit bereit: Quality Time zum Thema Nummer Eins

Auszeit

Kultur & Freiheit: Doping zur Bewältigung des Alltags

Denkzeit

Die Welt ist kompliziert. Reden wir darüber

Sie sind hier: Home » Auszeit » Poetry Slam. „Als ich 14 war …
Share

Poetry Slam. „Als ich 14 war …

Von | 24.01.2014, 1:15 | Kein Kommentar

… ging ich runter auf die Knie.“ Poetry Slam von Dawn Saylor, Nerd-Prinzessin.

BEI SCHWIERIGKEITEN MIT DEM EMPFANG BITTE HIER KLICKEN.

„Als ich vierzehn war

ging ich runter auf die Knie

dort gehöre ich hin

`wenn ich ihn liebe´…

sagte er.“

So war es, sagt sie, als sie erstmals ihren „Körper betrog“. Und irgendwann tauschte sie ihre Integrität gegen „security“ (Sicherheit) ein und „nannte es Liebe“. Und so weiter.

Ein Poetry Slam von Dawn Saylor, „Nerd Prinzessin“ (Saylor) aus Nirgendwo, USA. Von der es noch wenig zu sagen gibt, wozu auch, sie sagt es eh. Empfehlung: Geben Sie die drei Minuten, da geht was ab. Enjoy!

Foto: Dawn Saylor

Video: Standard-YouTube-Lizenz

Kommentare sind geschlossen.

ZiB21 sind: unsere Blogger