Jetztzeit

Reality-Check: die Gegenwart in Wort und Bild

Netzzeit

Geschichten aus dem Leben mit dem Netz

Sexklinik

Alle Zeit bereit: Quality Time zum Thema Nummer Eins

Auszeit

Kultur & Freiheit: Doping zur Bewältigung des Alltags

Denkzeit

Die Welt ist kompliziert. Reden wir darüber

Sie sind hier: Home » ZiB21.tv » CelebRebels. Matt Damon über zivilen Ungehorsam
Share

CelebRebels. Matt Damon über zivilen Ungehorsam

Von | 20.12.2013, 17:17 | Ein Kommentar

Macht das Beispiel Russell Brands Schule? Nach dem Komiker trat nun auch Schauspieler Matt Damon zu einer denkwürdigen Rede an: über die Notwendigkeit von zivilem Ungehorsam.

„Das Problem heute ist nicht ziviler Ungehorsam, es ist ziviler Gehorsam … Unser Problem sind die unzähligen Menschen, die den Führern ihrer Regierung gehorcht haben und in den Krieg gezogen sind und Millionen von Menschen getötet haben – wegen dieses Gehorsams.“

Also begann Schauspieler Matt Damon, bekannt vor allem durch Action-Filme, einen fünf Minuten langen Vortrag, den sein verblichener Freund Howard Zinn bereits 1970 anlässlich einer Debatte über zivilen Ungehorsam gehalten hatte – und der an Aktualität in diesen 43 Jahren absolut nichts eingebüßt hatte.

Macht das Beispiel Russell Brand Schule? Der britische Komiker hatte vor wenigen Monaten inselweit Aufsehen erregte, als er im Rahmen eines Interviews für die BBC-Newsnight die Welt zur Revolution – nicht mehr, aber auch nicht weniger – aufrief. Sind Celebrities die neuen Revolutionäre. Sehen wir einer Ära der CelebRebels entgegen? Oder ist den Herren Weltstars einfach nur langweilig? Enjoy!

Video: YouTube

Foto: nicolas genin, Lizenz: CC BY-SA 2.0

Ein Kommentar »

  • Wenn man bedenkt, dass Matt Damon den Sprecher für Inside Man gab, ists bei ihm wohl doch ein wenig mehr als Publicity.

ZiB21 sind: unsere Blogger