Jetztzeit

Reality-Check: die Gegenwart in Wort und Bild

Netzzeit

Geschichten aus dem Leben mit dem Netz

Sexklinik

Alle Zeit bereit: Quality Time zum Thema Nummer Eins

Auszeit

Kultur & Freiheit: Doping zur Bewältigung des Alltags

Denkzeit

Die Welt ist kompliziert. Reden wir darüber

Sie sind hier: Home » ZiB21.tv » Das ganze Konzert. Coldplay live@Glastonbury
Share

Das ganze Konzert. Coldplay live@Glastonbury

Von | 23.06.2013, 11:06 | Kein Kommentar

Große Glastonbury Momente. Als Coldplay „What a Wonderful World“ beschworen, wollte man fast daran glauben. Katharsis pur, Juni 2011.

Coldplay by Karl Axon, CC BY 2.0

Im Publikum stand Gattin Gwyneth Paltrow, neben ihr der beiden Best Buddies fürs Wochenende – die Herrschaften Jay-Z und Beyonce. Letztere sollte in der Nacht darauf der ohnehin schon restlos weichgespülten Fancity of Glastonbury die letzten Riten besorgen. Frontmann Chris Martin hatte alle Gründe, dafür zu sorgen, dass dies nicht nur ein Coldplay-Gig wie viele wurde. Das gewisse Etwas Magie mehr war gefragt. Als denn zum Zwecke Louis Armstrongs´„Wonderful World“ abschließend intoniert wurde, war Ms Beyonce ebenso schwer beeindruckt wie das Fanvolk willig im Delirium. Und zuhause, auf den Bildschirmen der Insel, verfolgte ein Millionenpublikum das kathartische Spektakel live on BBC.

Quelle: BBC

Kommentare sind geschlossen.

ZiB21 sind: unsere Blogger