Jetztzeit

Reality-Check: die Gegenwart in Wort und Bild

Netzzeit

Geschichten aus dem Leben mit dem Netz

Sexklinik

Alle Zeit bereit: Quality Time zum Thema Nummer Eins

Auszeit

Kultur & Freiheit: Doping zur Bewältigung des Alltags

Denkzeit

Die Welt ist kompliziert. Reden wir darüber

Sie sind hier: Home » ZiB21.tv » Lifeball 2013. Die Muse Scheherazade
Share

Lifeball 2013. Die Muse Scheherazade

Von | 20.05.2013, 13:02 | Kein Kommentar

Die Macher des Lifeballs setzen heuer auf die Nacht. Damit wir die Sterne sehen. Und als Muse amtiert eine nächtliche Geschichtenerzählerin namens Scheherazade.

Foto by unkown, Lizenz: Public Domain

Sie erzählt ihrem König Schahrayar 1000 und eine Nacht lang Geschichten, um ihrer Exekution zu entgehen. Einem König, der täglich eine neue Frau heiratet – und sie nachts exekutieren lässt, weil seiner Meinung nach alle Frauen nun mal G´fraster sind, die nicht treu bleiben können.

Sie heißt Scheherazade und ist Tochter eines Wesirs. Heuer ist sie außerdem die Muse des Lifeballs. Weil sie „mutig“ ist und fantasievoll um ihr Leben kämpft, heißt es auf der Lifeball-Webseite, und man eben diese Woche gedenkt, im Kampf gegen Aids „mit Fantasie“ Leben zu retten. Anzunehmen, dass diese Fantasie auch am Samstag bei der großen Kostümparade offenbar wird.

Jetzt und hier wollen wir aber bei Scheherazade bleiben – Musik geworden durch Nikolai Rimski Korsakow, interpretiert vom Mariinsky-Ballett zu St. Petersburg. Enjoy!

Quelle: YouTube

 

Kommentare sind geschlossen.

ZiB21 sind: unsere Blogger