Jetztzeit

Reality-Check: die Gegenwart in Wort und Bild

Netzzeit

Geschichten aus dem Leben mit dem Netz

Sexklinik

Alle Zeit bereit: Quality Time zum Thema Nummer Eins

Auszeit

Kultur & Freiheit: Doping zur Bewältigung des Alltags

Denkzeit

Die Welt ist kompliziert. Reden wir darüber

Sie sind hier: Home » ZiB21.tv » Na endlich: So wird die Uni reformiert
Share

Na endlich: So wird die Uni reformiert

Von | 26.10.2010, 21:36 | Kein Kommentar

Unis töten die Kreativität der Studenten. Sagt der englische Kreativ-Experte Sir Ken Robinson. Warum? Weil Studenten zu guten Arbeitern ausgebildet werden, nicht zu kreativen Denkern. Studenten mit rastlosem Geist und Körper werden ignoriert und sogar stigmatisiert. Ihre Energie, ihre Neugier werden lahmgelegt. Mit schlimmen Konsequenzen. Meint Robinson: „Wir erziehen die Kreativität aus den Kindern raus.“ […]

Sir Ken Robinson by Sebastiaan ter Burg. Lizenz: CC Attr.-ShareAlike 2.0 Generic

Unis töten die Kreativität der Studenten. Sagt der englische Kreativ-Experte Sir Ken Robinson. Warum? Weil Studenten zu guten Arbeitern ausgebildet werden, nicht zu kreativen Denkern. Studenten mit rastlosem Geist und Körper werden ignoriert und sogar stigmatisiert. Ihre Energie, ihre Neugier werden lahmgelegt. Mit schlimmen Konsequenzen. Meint Robinson: „Wir erziehen die Kreativität aus den Kindern raus.“

Wie es besser ginge, erklärt er in dieser Animation, die im Web zum viralen Hit wurde. Und sollte der Stein der Weisen damit doch nicht gefunden sein, so ist es dennoch ein verdammt unterhaltsamer Film. Und sollte er Lust auf mehr gemacht haben, folgen Sie doch diesem Link zu einem seiner legendären Vorträge.

Zitat: „I lived in Coventry. Then somebody asked me, if I wanted to live in California. I left Coventry immediately.“

Funny. Nein? Doch. Besuchen Sie mal Coventry …

Kommentare sind geschlossen.

ZiB21 sind: unsere Blogger